Archiv der Kategorie Urteile

BGH – Urteil vom 4. Mai 2016 – XII ZR 62/15 – Kündigung von langfristigen Fitnessstudioverträgen wegen Umzugs

Durch Urteil vom 4.5.2016 hat der Bundesgerichtshof eine bemerkenswerte Entscheidung zur Frage entschieden, unter welchen Umständen und Voraussetzungen die Kündigung eines langjährigen Fitenssstudiovertrages wegen Umzugs erfolgen kann. Ausweislich der Pressemitteilung des Bundesgerichtshofes wurde wie folgt entscheiden: Pressemitteilung des Bundesgerichtshofes: „Der … Weiterlesen

04. Mai 2016 von MIB
Kategorien: Urteile | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für BGH – Urteil vom 4. Mai 2016 – XII ZR 62/15 – Kündigung von langfristigen Fitnessstudioverträgen wegen Umzugs

OLG Brandenburg – Urteil vom 25.6.2003 – 7 U 36/03 – Getränkeverzehr – Schwitzen beim Training!

Das man bei körperlichen Anstrengungen naturgemäß schwitzt ist bekannt. Dies hat auch das Oberlandesgericht Brandenburg erkannt. Mit Urteil vom 25.6.2003 – 7 U 36/03 – hat das OLG Brandenburg entschieden, dass eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Sportstudios, die den … Weiterlesen

20. Februar 2013 von MIB
Kategorien: Urteile | Schlagwörter: , , , , , | Kommentare deaktiviert für OLG Brandenburg – Urteil vom 25.6.2003 – 7 U 36/03 – Getränkeverzehr – Schwitzen beim Training!

LG Münster – Beschluss vom 22.2.2011 – 06 T 48/10 – Servicepauschale unwirksam !

In vielen Sportstudioverträgen finden sich so genannte Servicepauschalen / Betreuungspauschalen, die der Kunde zusätzlich zu den monatlichen Gebühren – zumeist Quartalsweise – zu bezahlen hat. Derartige Pauschalen werden durch die Studios z.B. für „Kosten der Dienstleistungen der Trainer“ , „Leistungen … Weiterlesen

19. Dezember 2012 von MIB
Kategorien: Urteile | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für LG Münster – Beschluss vom 22.2.2011 – 06 T 48/10 – Servicepauschale unwirksam !

AG Gießen – Urteil vom 10.3.2010 – 45 C 607/09 – Vertragslaufzeit beginnt mit Vertragsabschluss !

Die Vertragslaufzeit von Fitnessstudioverträgen muss sich nicht unbedingt nach den Vereinbarungen richten, die die Vertragsparteien innerhalb des abgeschlossenen Fitnessstudiovertrages festgehalten haben. Nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Gießen ist für die Dauer der Vertragslaufzeit nicht der vertraglich vereinbarte Leistungsbeginn, sondern der … Weiterlesen

11. Dezember 2012 von MIB
Kategorien: Urteile | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für AG Gießen – Urteil vom 10.3.2010 – 45 C 607/09 – Vertragslaufzeit beginnt mit Vertragsabschluss !

BGH – Urteil vom 8.2.2012 – XII ZR 42/10 – Fitnessstudio-AGB unwirksam !

Wer kennt es nicht – das so genannte „Kleingedruckte“. Interessant wird das „Kleingedruckte“ meist erst dann, wenn es Streit gibt. Und im Streitfall wird dann meist ganz genau gelesen. Dies tat auch der Bundesgerichtshof (BGH) in seiner Entscheidung vom vom … Weiterlesen

29. Oktober 2012 von MIB
Kategorien: Urteile | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für BGH – Urteil vom 8.2.2012 – XII ZR 42/10 – Fitnessstudio-AGB unwirksam !